Ambrosius Autpertus: Sermo de annuntiatione domini - Fragmentum

Signatur München Bayerische Staatsbibliothek Clm 29438 (1
Autor Ambrosius Autpertus -784
Entstehungsdatum 9. Jh.
Material Pergament
Umfang 1 Bl. (aus 13 Fälzen) + 8 Fälze
Größe 29,5 x 17,5 cm
Illuminiert nein
Sprache Latein
Vorbesitzer

BSB-Provenienz: Schäftlarn, Prämonstratenser. - Die Fälze (1,5 x 29 cm) sind offensichtlich aus Bll. des Clm 17194, ehemals OPraem (jetzt OSB) Kloster Schäftlarn, geschnitten. Die Handschrift gelangte über Weihenstephan nach Tegernsee, wo sie vermutlich makuliert wurde. Die Fälze wurden aus dem von dort stammenden Clm 19536 ausgelöst. 13 der 21 Fälze ergeben ein vollständiges Bl. Die Entstehung ist nicht ganz geklärt.  

Bibliographie (Auswahl)

Katalog der lateinischen Fragmente der Bayerischen Staatsbibliothek München. Bd. 2: Clm 29315–29520, beschrieben von Hermann Hauke. - Wiesbaden: Harrassowitz, 2001. - (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis T. 4, Ps. 12,2), S. 419

Historische Sammlung Bibliotheca Carolina
Datum der Digitalisierung 22/03/2013
Förderung

Bayerische Staatsbibliothek, co-funded by the European Commission under the Information and Communication Technology Policy Support Programme (ICT PSP).